• Hamburg Hafen 2
  • Hamburg Hafen 4
  • Hamburg Hafen 3
  • Hamburg Hafen 1
logo mobil

Herzlich willkommen

+++ Unser Restaurant ist leider aufgrund der Gefahren durch das Corona-Virus bis auf weiteres geschlossen... aber dafür haben wir jetzt etwas anderes zum Mitnehmen: +++

10 Jahre Maritimer Adventskalender der Seemannsmission.
Wir wünschen allen 7.000 Kalender-Fans viel Glück!
Zum Beispiel beim Hauptpreis. Eine Kreuzfahrt von Hapag-Lloyd Cruises

Maritimer Adventskalender 2020 Optik 15x12

Inzwischen Tradition im Norden: Der bundesweit einzige Maritime Adventskalender der Seemannsmissionen in Hamburg und Brunsbüttel erscheint 2020 zum zehnten Mal. Und war dieses Jahr nach kurzer Zweit vergriffen: 7.000 Kalender fanden fix ihre Fans: Danke für Eure überwältigende Kaufbereitschaft. Wir haben nicht damit gerechnet, dass der "Maritime" so schnell ausverkauft ist. Aber eigentlich war das doch kein Wunder. Denn: 

aer Kalder hat es wieder hin sich:  Eine Kreuzfahrt für zwei Personen von Hapag-Lloyd Cruises, TUI-Bordfahrrad, Helgoland-Turns mit der FRS Reederei, Fahrten mit Adler-Schiffen, Patenschaft für ein Wetter-Hoch, Essen im Rive, Mützen von Derbe, Aufenthalte in den Seemannsheimen Hamburg, Amsterdam. Neu dieses Jahr: Für die Geldspenden u.a. von Hapag-Lloyd AG, HHLA, Petersen & Alpers, Getreide AG, Fairplay Towage Group, Hamburg Süd, Carl Robert Eckelmann, Warburg Bank, Grimaldi  ... kaufen wir Gutscheine für die, die vom Lock Down betroffen sind: Theater, Kinos, Cabaret, Restaurants, Museen…

So wird gewonnen: Jeden Tag im Advent werden Losnummern gezogen, seit 1. 12. 2020 unter: www.maritimer-adventskalender.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

 

Christmas Container Box – Bescherung an der Bordwand

Wenn die Seemannsmission Hamburg an der Gangway klingelt 

Vieles wird auf den Schiffen in Container Boxen transportiert und so ist im Seemannsclub DUCKDALBEN die Idee entstanden, die Seeleute im Hamburger Hafen zu Weihnachten mit einer kleinen Christmas Container Box zu überraschen. Dafür braucht es Heerscharen von Weihnachtswichteln, die die Seemannsmission unterstützen. Wer hat Lust, den Seeleuten eine kleine Weihnachtsfreude zu machen und eine Bonsai Container Box zu Weihnachten in Form eines Schuhkartons zu gestalten und mit kleinen Überraschungen zu packen?  Das könnte in die Box:
- Süßigkeiten
- Kleidung, wie Socken, Mütze, Handschuhe
- Hygieneartikel, wie Deo, Duschgel, Shampoo
- Ein kleiner englischsprachiger Weihnachtsgruß
- Weihnachtsdeko
 
Aufgrund von Bestimmungen und Verboten an Bord bitte keine echten Kerzen und keinen Alkohol.
Egal, ob ein realer Sturm mit meterhohen Wellen tobt oder eine Pandemie orkanartig um die Welt weht, die Seeleute weltweit machen ihren Job. Mit den Schiffen und durch das verlässliche Zutun der Seeleute bleibt der Welthandel am Laufen: Wir finden in Geschäften all das, was für uns unverzichtbar, lieb und wichtig - und ein Weihnachtsgeschenk für Freunde und Familie ist. 
 
Corona ist das bestimmende Thema, das wohl alle in diesem Jahr beschäftigt. Seeleute trifft es auf besondere Weise: Lange Zeit waren Besatzungswechsel wegen geschlossener Ländergrenzen und eingestellten Flugverkehrs überhaupt nicht möglich. Seeleute mussten ihre Zeit an Bord unfreiwillig verlängern und waren zum Teil 14 Monate ohne Unterbrechung an Bord. Seeleute sind in dieser Zeit auf ihren Schiffen gestrandet, vielen ist der Landgang bis heute nicht erlaubt. Das heißt: Land in Sicht, aber keine Chance, festen Boden unter die Füße zu bekommen. Immer wieder ist von Seeleuten zu hören, die seit Beginn der Pandemie nicht mehr von Bord durften. Seeleute fühlen sich mehr denn je eingesperrt an Bord, viele leiden an Erschöpfung und wissen nicht, wann sie ihre Familien wiedersehen werden. Viele Seeleute sind auch zu Weihnachten an Bord der Schiffe und können das Fest nicht zusammen mit ihren Lieben feiern. Manche sind schon seit Jahren nicht mehr an Weihnachten daheim gewesen.
Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, bringt die Christmas Container Box bitte bis zum 24.12.2020 zu einer der drei Seemannsmissionen in Hamburg. Corona-Bedingt müssen die Boxen an der Tür abgegeben werden. In den Weihnachtstagen werden Mitarbeiter*innen der Seemannsmission die Boxen an die Seeleute im Hamburger Hafen verteilen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung im Voraus. 
 
Hier hat der Weihnachtsmann seine Stapelplätze für Weihnachtscontainer: Deutsche Seemannsmission in Hamburg e.V., Krayenkamp 5, 20459 Hamburg; Duckdalben – international seamen’s club, Zellmannstraße 16, 21129 Hamburg, Seemannsheim Altona.
 

Wenn alles wieder im Lot ist

Möchten Sie sich über das Seemannsheim am Krayenkamp und dessen Arbeit informieren? Haben Sie ein Herz für Seeleute? Oder suchen Sie eine originelle und günstige Übernachtungsmöglichkeit - im Herzen von Hamburg? Dann sind Sie hier richtig. Denn: Das Seemannsheim am Krayenkamp bietet 22 Zimmer für Hamburg-Besucher, die eine Seemeile vom Hafen mittenmang sein wollen. Wir wünschen Ihnen - als Sehleute - einen angenehmen Aufenthalt. Mit Ihrem Aufenthalt holen wir Sie gleich zweimal in´s Boot: Einerseits helfen Sie uns so, unsere Arbeit mitzufinanzieren. Andererseits freuen wir uns, Ihnen Kost & Logis gut & preiswert bieten zu können. 

 

 

 

Unser Haus

Unser Haus

  • Kostenloses WLAN
  • Bar und Freizeitraum
  • Kicker
  • Billard & Dart
  • Internetcafé
Zimmer - einfache Ausstattung

Zimmer - einfache Ausstattung

Doppel als Einzel 41,00€
Doppelzimmer 74,00€

+1,00€
Kultur- und Tourismustaxe pro Tag

Zimmer - bessere Ausstattung (Dusche/ WC, TV)

Zimmer - bessere Ausstattung (Dusche/ WC, TV)

Einzelzimmer 53,00€
Doppelzimmer 86,00€

+1,00€ Kultur- und Tourismustaxe pro Tag

Deutsches Seemannsheim Hamburg

Öffnungszeiten

Mo-Fr.: 6.30 - 22.00 Uhr
Sa-So.: 7.30 - 22.00 Uhr

Restaurant

Mo-Fr.: 07:00 - 09:30 Uhr
             12:00 - 13:00 Uhr
Sa-So.: 08:00 - 10:30 Uhr
             Wochenende kein Mittag

Kontakt

Tel.: +49 (0)40 - 37 096-0
Fax: +49 (0)40 - 37 096-100

Adresse

Krayenkamp 5
20459 Hamburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.